Angebote zu "Achten" (637 Treffer)

Nepal - Acht
33,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nepal ist das Land der vielen Gesichter: atemberaubende Natur, Berge wie der Everest, die den Himmel berühren, buddhistische Weisheiten, kulturhistorische Schätze und beeindruckende Menschen. Dieses Buch ist mehr als ein Nepal-Reiseführer: es erzählt von einem Abenteuer, einer Reise mit acht besonderen Menschen zu acht Achttausendern, zum Glück, zu sich selbst. Ein bewegender Bildband und ein Tagebuch, mit Essays über den magischen Himalaya.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Brief aus Guo Mao als Buch von Peter Achten
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,80 € / in stock)

Brief aus Guo Mao:Kolumnen aus Asien. 1., Auflage Peter Achten

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Süss&Sauer: Kolumnen aus Asien - Peter Achten
0,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 15.05.2018
Zum Angebot
Nepal - Acht als Buch von Dieter Glogowski, Fra...
33,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(33,00 € / in stock)

Nepal - Acht:Der Weg hat ein Ziel. 1. Auflage Dieter Glogowski, Franz Binder

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Acht Jahre In Asien Und Afrika als Taschenbuch ...
26,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Acht Jahre In Asien Und Afrika: Israel Joseph Benjamin

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.05.2018
Zum Angebot
Die Entwicklung des Kibbuz in Palästina
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte - Asien, Note: 2,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Israel zählt mit seinen über acht Millionen Einwohnern zu einem der am höchsten entwickelten Industrieländer der Welt und ist das einzige Land, in dem die Mehrheit der Einwohner Juden sind. Diese Arbeit soll dem Leser zeigen, wieso die Kibbuz-Bewegung entstand und wie sich das Leben von vielen in Europa aufgewachsenen Juden verändert hat. Zudem soll sie dem Leser den Einfluss des Kibbuzim auf die Gründung des Staates Israel verdeutlichen. Als im Jahr 1909 der erste Kibbuz als eine Art Experiment entstand und zum Erfolg erklärt wurde, entstanden immer mehr und größere Siedlungen dieser Art. Das Kollektiv vergrößert und entwickelte sich nicht nur zum Wohnort für viele Flüchtlinge sondern auch zu einer Gemeinschaft, die als obersten Stellenwert die Gleichheit und Gemeinsamkeit für alle darin lebenden Individuums vertrat. Schlussendlich kann man sagen, dass ohne die Kibbuz-Bewegung und die dadurch resultierende Unterstützung Großbritanniens, die Gründung des Staates Israel sehr unwahrscheinlich gewesen wäre und das Land und die darin lebenden Leute niemals den Einfluss in Bezug auf die Politik, sowie die Wirtschaft unserer Gesellschaft hätte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Reportage Shanghai als Buch von Kristina Reiss
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(15,00 € / in stock)

Reportage Shanghai:Acht Frauen suchen das Glück. 1., Aufl Kristina Reiss

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 07.04.2018
Zum Angebot
Lesereise Nepal
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Gast und Betrachter, als Freund und Reporter verbringt Martin Zinggl acht Monate in Nepal. Hautnah, persönlich und schonungslos berichtet er in seinen Reportagen über dieses Land der Gegensätze und präsentiert seine Helden vom Himalaya. Seine Reisen führen ihn auf den Annapurna, zum größten Schlachtfest der Welt, ins Waisenhaus für Nepals Kulturerbe und zu Polo spielenden Elefanten. Er übernimmt eine Kurzrolle im ersten nepalesischen Blockbuster, findet die letzten Gangesdelfine, besucht Leprakranke und lässt sich von einer lebenden Göttin segnen. Dabei lernt er ein Land fernab der Touristenrouten kennen, wo die Bewohner von der Außenwelt abgeriegelt leben wie vor Hunderten von Jahren und man tatsächlich glaubt, durch die Zeit zu reisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Fremde Heimat Sibirien
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Hamburgerin Karin Haß folgt dem Ruf der russischen Taiga - wo die Flüsse im Winter monatelang zufrieren und ein Satellitentelefon die einzige Verbindung zur Außenwelt ist. Nach anfänglichen Paddeltouren durch abgeschiedene Wälder gelangt sie nach Ostsibirien, in ein entlegenes Dörfchen am Oljokmafluss, und beschließt, acht Monate hier zu leben. Dabei lernt sie den harten Alltag der Bewohner kennen, schließt Freundschaften und findet schließlich ihre große Liebe: den Ewenken Slava, der seinen Unterhalt durch Jagd und Fischfang bestreitet. Ein einfühlsamer Bericht über eine fremde Kultur, zwei völlig verschiedene Menschen und eine Entscheidung fürs Leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Hinter Sibirien
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn man von Moskau aus acht Stunden in Richtung Osten fliegt, ist man immer noch in Russland. Hier, in Wladiwostok, wo Berlin eine halbe Erdumrundung entfernt ist, beginnen Katerina Poladjan und Henning Fritsch eine Abenteuerreise, die sie bis zur chinesischen Grenze führt, ins große unbekannte Land zwischen Baikalsee und Pazifik. Sie erleben das extreme Klima, lassen sich überwältigen von der Endlosigkeit der verschneiten Steppe vor den Zugfenstern der Transsibirischen Eisenbahn, tauchen ein in eine wundersame Welt hinter dem Ural, seit Jahrhunderten ein Ort der Verbannung und der Sehnsucht. ´´Hinter Sibirien´´ ist ein ungewöhnliches Reisebuch und ein ebenso persönliches: Die gebürtige Russin Katerina Poladjan entdeckt mit ihrem deutschen Ehemann Henning Fritsch Russisch- Fernost, begegnet einer redseligen Mammutwärterin, schweigsamen Fellmützenträgern und imposanten Etagendamen, feiert den Tag der Frau mit blauem Bier und russischer Karaoke und erfüllt sich am Ende einen Traum: einmal auf dem Eis des gefrorenen Baikalsees stehen, unter sich das tiefste Binnengewässer der Erde. - Von ihren Erlebnissen im fernen und fremden Sibirien erzählen Katerina Poladjan und Henning Fritsch mit Humor und Feingefühl.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot