Angebote zu "Reise" (2.642 Treffer)

Legendäre Reisen in Asien als Buch von Marc Wal...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,99 € / in stock)

Legendäre Reisen in Asien:Geo Saison. 1. Auflage Marc Walter, Catherine Donzel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Reisender - über das Reisen in Asien und das Le...
9,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Reisender - über das Reisen in Asien und das Leben in China:Eine Reiseerzählung, die einen durch Sri Lanka, Indien, Nepal, Singapur, Malaysia, Indonesien, Thailand, Laos, Vietnam, Kambodscha, Myanmar und China führt. 1. Auflage Philipp Schiffers

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Backpacker unterwegs: Mein Reise-Sabbatical. As...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Backpacker unterwegs: Mein Reise-Sabbatical. Asien, Indien und der Nahe Osten:Vietnam, Kambodscha, China, Nepal, Indien und Jordanien. 1. Auflage Jens Lüdicke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Reise um die Erde durch Nord-Asien und die beid...
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,90 € / in stock)

Reise um die Erde durch Nord-Asien und die beiden Oceane in den Jahre 1828, 1829 und 1830:Erste Abteilung, Dritter Band: Die Ochozker Küste, das Ochozker Meer und die Reise auf Kamschatka, mit dem Atlas Adolph Erman

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
World Mapping Project Reise Know-How Landkarte ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochreißfeste und 100% wasserfeste Landkarte ´´Zentralasien´´ aus der Serie world mapping project, erschienen im Reise Know-How Verlag. Diese Karte beinhaltet die Länder Usbekistan, Turkmenistan, Kirgisistan und Tadschikistan. Reise Know-How Landkarten zeichnen sich durch besonders stabiles Kunststoffpapier aus, das beschreibbar ist wie Papier, sogar mit Bleistift. Der Pappumschlag ist abnehmbar, so dass sich die Karte bequem in jede Tasche stecken lässt. Eine Schutzhülle ist nicht erforderlich. Die kartografische Darstellung konzentriert sich auf die wichtigsten Informationen für Reisende und ist besonders gut lesbar. Statt einer Schummerung werden farbige Höhenschichten verwendet. Ausstattung: - Höhenlinien mit Höhenangaben; - Farbige Höhenschichten; - Klassifiziertes Straßennetz mit Entfernungsangaben; - Sehenswürdigkeiten; - Ausführlicher Ortsindex; - GPS-genau; - Längen- und Breitengrade; - Fünfsprachige Legende (deutsch, englisch, französisch, spanisch, russisch); - Übersichtskarte auf dem Umschlag. Handliches Format: 70x100 cm, 2-seitig bedruckt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Reisen in der Mongolei
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Prschewalski hat auf mein Leben einen wesentlichen Einfluss ausgeübt. ( ) Er war es, der in dem großen Asien mein Leitstern ist. Sven Hedin Nikolai Michailowitsch Prschewalskis Reiseberichte aus Zentral- und Ostasien bleiben bis heute aus unterschiedlichen Perspektiven bedeutungsvoll. Als Forscher ist sein Ruhm als einer der größten Asienreisenden der Neuzeit unzweifelhaft: In den Jahren 1870 bis 1873 legte er auf dem Weg zum Kuku-Nor, dem größten Gewässer Tibets, mit seinem kleinen, aber schwerbewaffneten Expeditionschor Tausende von Kilometern in den lebensfeindlichsten Gebieten der Erde zurück und sammelte Unmengen an geographisch, zoologisch, botanisch und ethnographisch richtungsweisendem Material über Zentralasien. Weniger ruhmvoll, aber ebenso interessant dürfte eine moderne Einschätzung seiner chauvinistischen Persönlichkeit ausfallen: Im Geiste mehr Eroberer als Forscher ist Prschewalskis Bericht ein aufschlussreiches Dokument des kolonialistischen Sendungsbewusstseins im ausgehenden 19. Jahrhundert. Nikolai Michailowitsch Prschewalski (1839 1888) entstammte dem russischen Adel. Als Offizier der russischen Armee kam er zum ersten Mal nach Asien, um Vermessungsarbeiten im Ussurigebiet durchzuführen. Unter seiner Führung folgten weitere Expeditionen durch die Mongolei, nach Nordtibet, zum wandernden See Lop Nor, zum Jangtsekiang und zur verbotenen Stadt Lhasa. Heute ist er vor allem durch die Entdeckung des nach ihm benannten Prschewalski-Pferdes bekannt. Der Herausgeber: Dr. Detlef Brennecke (Jahrgang 1944) war in seiner Jugend Filmschauspieler in Berlin. Später lehrte er Skandinavistik in Frankfurt am Main. Seine Biographien über bedeutende abendländische Entdecker wie Sven Hedin, Roald Amundsen und Fridtjof Nansen wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Die Reise nach Armenien
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dank einer Intervention Bucharins konnte Ossip Mandelstam (1891-1938), Fremdkörper in der immer stärker verwalteten und gleichgeschalteten Sowjetliteratur, 1930 eine Reise nach Georgien und Armenien antreten. Die Reise nach Armenien, in das Land der frühesten christlichen Kultur, an den Ursprung, bietet uns in raschem Wechsel die Momentaufnahmen eines gierigen Auges, das den Schock, die Anregung zum Sehen vermitteln will. Doch man merkt rasch, daß dies ein Auge mit historischem Gedächtnis, Auge eines humanistisch Gebildeten ist, Auge mit dem Anspruch, ´´über die Akustik zu verfügen´´, Urorgan zu sein, alle Sinne zu vereinigen und zu vergeistigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.01.2018
Zum Angebot
Mongolische Reisen
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

1927 kam Fritz Mühlenweg als 28-Jähriger mit Sven Hedins letzter Expedition in die Innere Mongolei. Die Reise verhieß einen Ausweg aus dem engen heimatlichen Konstanz. Im mongolischen Grasland und in der Wüste Gobi findet Mühlenweg das erhoffte Abenteuer: Er meistert Versorgungsschwierigkeiten der Karawane, begegnet Wegelagerern und wird von Sven Hedin mit einer Sondermission betraut. Viel wichtiger wird für Mühlenweg jedoch das, was er nicht gesucht hat und was ihm unerwartet zufällt: die Gespräche mit seinen mongolischen und chinesischen Begleitern, Begegnungen mit Nomaden, die Einsamkeit angesichts der gewaltigen Natur, ein neuer Begriff der Zeit. Für die vorliegende Ausgabe hat der Mühlenweg-Kenner und -Herausgeber Ekkehard Faude die schönsten Geschichten aus den Schriften Fritz Mühlenwegs zusammengestellt.´´Wer nach Zentralasien geht, muss die gewohnten Maßstäbe ablegen. Er sollte das Land betreten wie am ersten Schöpfungstag, als ob er keine Erfahrung habe, die Menschen nicht kenne und nicht einmal die Natur. Das Umlernen im Denken erfordert nicht bloß Anpassungsfähigkeit. Dazu ist die Bereitschaft des Herzens notwendig.´´Fritz Mühlenweg´´Mühlenweg ist ein menschlicher und literarischer Glücksfall, der das Fremde respektieren und lieben kann, ohne das Eigene zu verleugnen, und der allem aufgeschlossen und ohne Vorbehalte gegenübertritt.´´Gisbert Haefs

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.12.2017
Zum Angebot
Reisen in den Philippinen
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 06.02.2018
Zum Angebot
Reise durch Japan
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die endlosen Weiten von Hokkaido. Die Hauptinsel Honshu mit ihren hektischen Millionenstädten und exotischen Pilgerstätten. Die Leichtigkeit des Südens auf der Insel Kyushu und dem tropischen Archipel von Okinawa. Kirschblüte, Sakralbauten und der heilige Berg Fuji-san. Weiß geschminkte Geishas, die berühmte Teezeremonie und schwere Sumo-Ringer. Die zweitgrößte Industrienation der Welt bietet faszinierende Gegensätze und traumhafte Landschaften. Kein anderes Reiseland ist so voller Geheimnisse einer uralten Kultur im Kontrast zu einer modernen Hightech-Welt wie Japan.

Anbieter: buecher.de
Stand: 29.12.2017
Zum Angebot