Angebote zu "Reisender" (205 Treffer)

Reisender - über das Reisen in Asien und das Le...
9,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Reisender - über das Reisen in Asien und das Leben in China:Eine Reiseerzählung, die einen durch Sri Lanka, Indien, Nepal, Singapur, Malaysia, Indonesien, Thailand, Laos, Vietnam, Kambodscha, Myanmar und China führt. 1. Auflage Philipp Schiffers

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Herr über Asien als Buch von Alphons Nobel
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,90 € / in stock)

Herr über Asien:Betrachtungen eines Reisenden. 1. Auflage. Alphons Nobel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Legendäre Reisen in Asien
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit jeher zieht das geheimnisvolle Asien Europäer in seinen Bann. Schon Anfang des 20. Jahrhunderts machten sich wohlhabende Reisende auf, um die faszinierenden Kulturen Indiens, Japans, Malaysias und Chinas zu entdecken. Dieser Bildband bietet eine romantische und abenteuerliche Nostalgiereise. Schwelgen Sie in den opulenten historischen Schwarz-Weiß- und Farbfotos und erleben Sie den Zauber des Orients wie vor 100 Jahren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Durch Asiens Wüsten
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Vom Dach der Welt in die Wüste Gobi - das Werk, mit dem Sven Hedin berühmt wurde. Noch keine 30 Jahre alt war Sven Hedin, als er 1893 zu jenem Unternehmen aufbrach, das seinen Ruhm als einer der größten Forscher aller Zeiten begründen sollte. Er hatte die triumphale Rückkehr Nordenskiölds, des Bezwingers des Nord-Ost-Passage, nach Stockholm erlebt; er war schon am Persischen Golf, in Bagdad und Teheran gewesen; doch nun hatte er nichts Geringeres vor, als ganz Asien von Westen bis Osten, vom Kaspischen Meer bis Peking, zu durchqueren und dabei besonders die am wenigsten bekannten Gebiete zu berühren.Sven Hedin (1865-1952) ist einer der berühmtesten Reisenden und Forscher aller Zeiten. Dabei hat er nicht nur Entdeckungsgeschichte geschrieben: seine Bücher zählen zu den Klassikern der Abenteuerliteratur. Auf mehreren großen Expeditionen durchzog er Zentralasien, löste das Rätsel der wandernden Seen, versuchte als Mongole verkleidet Lhasa zu erreichen und überquerte acht Mal das bis dahin unbekannte und von ihm erst so benannte Massiv des Transhimalaja. Der Herausgeber: Dr. Detlef Brennecke (Jahrgang 1944) war in seiner Jugend Filmschauspieler in Berlin. Später lehrte er Skandinavistik in Frankfurt am Main. Seine Biographien über bedeutende abendländische Entdecker wie Sven Hedin, Roald Amundsen und Fridtjof Nansen wurden in mehrere Sprachen übersetzt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Reiseführer Singapur
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Singapur ist ein faszinierender Stadtstaat, facettenreich und multikulturell, eine wahre Metropole des 21. Jahrhunderts, die sich in vielem von anderen Städten Asiens unterscheidet. Im Durchschnitt bleiben Reisende lediglich zwei bis drei Tage - was schade ist, denn Singapur lohnt einen längeren Aufenthalt. Für die beiden Autoren ist Singapur dank des hohen Lebensstandards, der sauberen Luft, des vielen Grüns, der exquisiten Küche und der freundlichen Bewohner eine der lebenswertesten Städte überhaupt. Die fünfte Auflage des Iwanowski Reisehandbuchs Singapur wurde gründlich aktualisiert, um alle neuen Trends abzubilden, wie zum Beispiel das futuristische Parkgelände ´´Gardens by the Bay´´, die Renaissance des Stadtviertels Kampong Glam und das riesige S.E.A. Aquarium. In den Reisetipps wird die ganze Erfahrung der beiden Asien-Experten deutlich, die dem Leser die fremde Kultur nahebringen und auf alle Reisebudgets eingehen. Die 30 Detailkarten sind erstmals auch per QR-Code auf das Smartphone oder das Tablet kostenlos downloadbar, sodass der Reiseführer auch einmal im Hotel bleiben kann. - Gründlich überarbeitet, neues Cover, jetzt mit Karten-Download per QR-Code Ganzjährig bereisbar - Hauptreisezeit ist von März bis September - Beliebtes Stop-over-Reiseziel - etwa 4 % Besucherzuwachs in 2014. Asien-Zentrale vieler deutscher Firmen

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Auf der Suche nach dem Licht
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit Ende der 1950er-Jahre haben Roland und Sabrina Michaud den Nahen und Fernen Osten bereist und ihre Eindrücke von Kultur und Lebensweise der Menschen als Reisefotografen dokumentiert. Ihre Suche nach Schönheit, Wissen und Wahrheit und eine tiefe Leidenschaft für Asien und den Orient prägen ihre imposanten Landschaftsbilder und eindringlichen Porträts. Sie haben Generationen von Reisenden und Fotojournalisten beeinflusst. Dieser umfassende Band versammelt Bilder aus den letzten 60 Jahren ihres Schaffens. Gezeigt wird neben ihren bekanntesten Aufnahmen auch bisher unveröffentlichtes Material.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
World Mapping Project Reise Know-How Landkarte ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochreißfeste und 100% wasserfeste Landkarte ´´Zentralasien´´ aus der Serie world mapping project, erschienen im Reise Know-How Verlag. Diese Karte beinhaltet die Länder Usbekistan, Turkmenistan, Kirgisistan und Tadschikistan. Reise Know-How Landkarten zeichnen sich durch besonders stabiles Kunststoffpapier aus, das beschreibbar ist wie Papier, sogar mit Bleistift. Der Pappumschlag ist abnehmbar, so dass sich die Karte bequem in jede Tasche stecken lässt. Eine Schutzhülle ist nicht erforderlich. Die kartografische Darstellung konzentriert sich auf die wichtigsten Informationen für Reisende und ist besonders gut lesbar. Statt einer Schummerung werden farbige Höhenschichten verwendet. Ausstattung: - Höhenlinien mit Höhenangaben; - Farbige Höhenschichten; - Klassifiziertes Straßennetz mit Entfernungsangaben; - Sehenswürdigkeiten; - Ausführlicher Ortsindex; - GPS-genau; - Längen- und Breitengrade; - Fünfsprachige Legende (deutsch, englisch, französisch, spanisch, russisch); - Übersichtskarte auf dem Umschlag. Handliches Format: 70x100 cm, 2-seitig bedruckt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Die weiße Khata
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wenn wir gefragt werden, ist die Antwort: Ja. Wir würden es wieder tun. Immer wieder , ist die kurze Bilanz von Thomas Lang nach nunmehr 40.000 Kilometern auf dem Motorrad durch Asien. Begonnen hat alles, als er sich mit seiner Partnerin vor ein paar Jahren von Asslar auf zwei Rädern Richtung Nepal aufmachte. Für uns begann damals das große Abenteuer schon in der Türkei und ich denke, dass wir dort schon unheilbar mit dem Virus des Motorradreisens infiziert wurden , erklärt Lang. Über Iran, ein fremdes Land, mit eigenen Regeln und überwältigender Wüstenlandschaft erreichten beide das nicht ungefährliche Grenzgebiet zu Pakistan. In diesem Land überschlugen sich dann die Ereignisse und beide erreichten, nach einer schicksalhaften Begegnung, mit viel Glück Indien und letztendlich ihr Ziel Nepal. Diese abenteuerliche Geschichte ist nun in dem Buch Die weiße Khata erschienen. Mit vielen Bildern und Karten ergänzt, erhält der Leser amüsante und emotionale Einblicke in das Leben von zwei Reisenden auf den Straßen und unbefestigten Wegen Asiens. Hierbei stehen die Erlebnisse mit den Menschen, die beeindruckenden Landschaften und die Bewältigung so mancher Unwegsamkeit auf über 14.800 Kilometern im Mittelpunkt der mitreißenden Reiseerzählung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Alle Wege sind offen
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Annemarie Schwarzenbach erfährt hin und wieder das Glück des Unterwegsseins und die berauschend-bedrohliche Welt der Landschaft Asiens. Als Zeitzeugin protokolliert sie hellwach die gesellschaftlichen und politischen Veränderungen, während sie als Schriftstellerin die Abgründe des Ich erkundet im Spannungsfeld zwischen der oft atemberaubenden Fremde und dem Schatten des in Europa ausgebrochenen 2. Weltkriegs. Mitunter entstehen unvergessliche (Landschafts-)Bilder im elegisch-lyrischen Stil einer Autorin und Reisenden, die ´´alles gesehen, alles am eigenen Leib erfahren hat´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Asiatische Absencen
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Asien, das ist für Wolfgang Büscher das radikal Fremde. Indien, Kambodscha, der Himalaya, Tokio, China -ein Unterwegssein zwischen Traum, gesteigerter Wahrnehmung und Vergessen. Einmal fällt der Reisende in heftiges Fieber. Seine Gefährten lassen ihn in einem aufgegebenen Kolonialhospital zurück, wo er seine Abenteuer aufs neue durchlebt: den indischen Traum des Europäers, die Extreme von Faszination und Abstoßung. Er fährt über staubrote Pisten zu einem Palast, in dem ein Fürst ein Sitarkonzert für seine Affen gibt, flieht aus der Zelle eines Yogapriesters, der ihn rekrutieren will. An der tibetischen Grenze besteigt er einen Viertausender, auf dem sich Hunderte Schamanen treffen. Und er geht an Bord eines modernen Supertankers, unterwegs nach Singapur, verschläft die Tage und verbringt die Nächte auf der Brücke mit dem diensthabenden Offizier, der unentwegt das Kricketspiel übt. Doch der Engländer hat das Festland lange nicht mehr betreten, er ist der See verfallen... Absencen,das sind Abwesenheiten, Reisen, Träume, das ist Wolfgang Büschers melodiös-sinnliche Prosa - seine Asienfahrten, die zu Geschichten wurden, literarisch auf den Spuren eines Rudyard Kipling oder Joseph Conrad.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot