Angebote zu "Rund" (624 Treffer)

Rund um Asien als Buch von Philipp Bockenheimer
58,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(58,90 € / in stock)

Rund um Asien: Philipp Bockenheimer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Rund um Asien als Buch von Philipp Bockenheimer
78,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(78,90 € / in stock)

Rund um Asien: Philipp Bockenheimer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Rund um Asien als Buch von Philipp Bockenheimer
57,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(57,90 € / in stock)

Rund um Asien: Philipp Bockenheimer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Rund um Asien als Buch von Philipp Bockenheimer
77,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(77,90 € / in stock)

Rund um Asien: Philipp Bockenheimer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Rund um Asien als Buch von Philipp Bockenheimer
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(79,90 € / in stock)

Rund um Asien: Philipp Bockenheimer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Rund um Asien als Buch von Ph. Bockenheimer
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(59,90 € / in stock)

Rund um Asien:1. Auflage. Ph. Bockenheimer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Einmal rund um die japanische Insel Shikoku als...
18,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,90 € / in stock)

Einmal rund um die japanische Insel Shikoku:Eine Pilgerreise zu den 88 heiligen Orten. 1. Auflage. Gérard Krebs

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Reise Know-How Tauchen rund um Bali, Lombok und...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(16,90 € / in stock)

Reise Know-How Tauchen rund um Bali, Lombok und Komodo:Reiseführer für individuelles Entdecken. 1. Auflage. Stefan Blank, Simone Schrempf

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.10.2017
Zum Angebot
Die Etablierung der englischen Sprache in Ceylo...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte - Asien, Note: 1,3, FernUniversität Hagen (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, Abstract: Die englische Sprache wird von mehr als 600 Millionen Menschen als Mutter- oder Zweitsprache gesprochen. Rund eine Milliarde Menschen lernen Englisch als Fremdsprache. Die globale Bedeutung der englischen Sprache lässt sich kaum kleinreden. Ob in der Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft oder in der Unterhaltungsindustrie - Englisch ist die dominierende Sprache. Durch die Medien sind wir in unserem alltäglichen Leben in ständigem Kontakt mit ihr. Doch selten stellt man sich die Frage, wie es überhaupt dazu kam, dass sich eine Sprache quer über den gesamten Erdball ausbreiten konnte. Als einer der wichtigsten Faktoren für die Ausbreitung des Englischen gilt die Expansion des Britischen Empire im 19. Jahrhundert. In der vorliegenden Hausarbeit wird der Fokus auf einer kleinen Etappe dieser langen Reise des Englischen auf seinem Weg zur Weltsprache liegen. Konkret geht es um die koloniale Sprachpolitik des britischen Empire sowie deren Auswirkungen auf die Verbreitung der englischen Sprache in Ceylon im 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche politischen Maßnahmen von der britischen Regierung initiiert wurden, um zur Verbreitung des Englischen beizutragen und welche Rolle dabei die Akzeptanz der einheimischen Bevölkerung spielte. Diese Arbeit wird sich dabei auf das erste Drittel des 19. Jahrhunderts konzentrieren, wobei die Auswahl auf diesen Zeitraum nicht zufällig erfolgte. In diesen Jahren wurde eine britische Untersuchungskommission, unter der Leitung von William Colebrook, damit beauftragt neue Erkenntnisse u.a. über die Bildungssituation und die Möglichkeiten der Spracheinführung in der Kronkolonie zu erheben. Die Kommission, ihre Reformvorschläge sowie die öffentliche Rezeption jener stehen im Zentrum dieser Hausarbeit und werden unter den Punkten 4 und 5 untersucht. Diese Untersuchung hätte nicht stattgefunden, hätte es nicht ein Umdenken der britischen Regierung hinsichtlich der Sprachpolitik gegeben. Lange Zeit forcierte das Britische Empire in seinen Kolonien eine Politik des Nichteinmischens in Bezug auf kulturelle Fragen, was vor allem im benachbarten Indien deutlich zu erkennen ist. Dies änderte sich erst in o.g. Zeitraum, als man das vermeintliche Zivilisierungspotenzial der englischen Sprache erkannte, worauf unter Punkt 3 näher eingegangen wird.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Reiseführer Vietnam mit Kambodscha und Laos
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vietnam ist ein Land auf der Überholspur, es hat Krieg und Sozialismus hinter sich gelassen und gehört zu jenen Tigerstaaten, die Asien zum Wachstumsmotor der Weltwirtschaft machen. Nicht kommunistische Spruchbänder und Soldateska prägen das Straßenbild, sondern ein Heer neuester Motorräder und Reklameschilder westlicher Firmen. Die ausländischen Geschäftsleute werden mit einem freundlichen Lächeln und einem der liberalsten Investitionsgesetze empfangen. Auf der Fahrt von Nordvietnam bis ins Mekong-Delta präsentiert sich Vietnam als eines der spannendsten und attraktivsten Länder Asiens. Vietnam vereint den Charme des alten Asiens mit den Annehmlichkeiten einer westlichen Qualitätsansprüchen genügenden touristischen Infrastruktur. Das gleiche gilt für das Nachbarland Kambodscha mit seiner Hauptstadt Phnom Penh und den Tempelanlagen von Angkor, die zu den weltweit herausragenden archäologischen Stätten gehören. Laos bezaubert seine Besucher mit einer weltabgewandten Ruhe und Friedfertigkeit, die sich in seiner alten Hauptstadt Luang Prabang erleben lässt, einem der letzten verbliebenen Juwele asiatischer Lebens- und Stadtkultur. Dieser Reiseführer präsentiert die touristischen Filetstücke Vietnams, Laos´ und Kambodschas mit ihren landschaftlichen, kulturellen und historischen Besonderheiten, bietet dazu die aktuellen Serviceinformationen und macht Routenvorschläge, die sowohl die Highlights wie auch weniger Bekanntes beinhalten. Die Reiseregionen: Der Autor schlägt eine optimale 22-tägige Route durch Vietnam vor, die von Hanoi über die Halong-Bucht, die Kaiserstadt Hue und Ho-Chi-Minh-Stadt in den Südwesten an die Grenze zu Kambodscha führt. Jede Tagesetappe wird mit detailliertem Routenprotokoll, Tipps am Wege und einer Karte dokumentiert. Über das E-Magazin: - Das neue digitale Reisemagazin enthält spannende Artikel der VISTA POINT Reiseführerautoren rund um zahlreiche Reiseziele - Die bunte Themenmischung reicht von touristischen Attraktionen über Besonderheiten der Landeskultur bis hin zu Reisegeschichten aus der Redaktion - Technische Voraussetzungen: Das E-Magazin ist als E-PDF auf Tablets, Smartphones und Computern lesbar

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot