Angebote zu "Seidenstraße" (8 Treffer)

Die Seidenstraße
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seit der Antike bilden die Routen, die heute unter dem Begriff Seidenstraße zusammengefasst werden, ein weitverzweigtes Verkehrsnetz, dessen Hauptstrang von Ostasien bis zum Mittelmeer reicht. Der Autor verfolgt dessen Spuren bis in die Gegenwart und rekonstruiert die Facetten eines Erbes, zu dem viele Völker und Kulturen beigetragen haben. Thomas O. Höllmann ist Professor für Sinologie und Ethnologie an der Universität München. Von ihm liegen zahlreiche Veröffentlichungen zur Geschichte, Ethnologie und Archäologie Asiens vor.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Welt der Seidenstraße - Von China über Indi...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Seidenstraße ist ein Mythos und war jahrhundertelang die wichtigste Handelsroute zwischen Fernost und Europa. Nicht nur wertvolle Waren wurden auf ihr transportiert, sie war auch eine der wichtigsten Routen, auf der sich Ideen und Religionen verbreiteten. Die Seidenstraße hat nicht nur eine sagenumwobene Vergangenheit, sondern auch eine spannende Gegenwart. Und so ist sie weit mehr als eine historische Handelsroute, sie ist ein moderner Verbindungsstrang zwischen Europa und Asien. In diesem Buch erschließt Herman-Josef Frisch eine Topografie der Seidenstraße und gewährt Einblick in die verschiedenen Länder an dieser Route. Er beschreibt die wichtigsten Orte und die besondere Stellen, die für den Verlauf der Seidenstraße wichtig waren und sind. So lässt er den Leser an der regionalen Vielfalt ost-, zentral- und vorderasiatischer Länder teilhaben und zieht ihn durch markante Bilder und verständlichen Text direkt hinein in die Orte entlang dieser mythischen Straße. Hermann-Josef Frisch, Jahrgang 1947, ist Pfarrer i.R. und hatte einen Lehrauftrag in Fachdidaktik Religion an der Universität Bonn. Er hat über 200 Bücher in den Bereichen Religionspädagogik, Gemeindearbeit, theologische Erwachsenenbildung und Religionswissenschaft verfasst. Über 50 Reisen führten ihn in asiatische, vorwiegend buddhistisch geprägte Länder.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Welt der Seidenstraße - Von China über Indi...
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Seidenstraße ist ein Mythos und war jahrhundertelang die wichtigste Handelsroute zwischen Fernost und Europa. Nicht nur wertvolle Waren wurden auf ihr transportiert, sie war auch eine der wichtigsten Routen, auf der sich Ideen und Religionen verbreiteten. Die Seidenstraße hat nicht nur eine sagenumwobene Vergangenheit, sondern auch eine spannende Gegenwart. Und so ist sie weit mehr als eine historische Handelsroute, sie ist ein moderner Verbindungsstrang zwischen Europa und Asien. In diesem Buch erschließt Herman-Josef Frisch eine Topografie der Seidenstraße und gewährt Einblick in die verschiedenen Länder an dieser Route. Er beschreibt die wichtigsten Orte und die besondere Stellen, die für den Verlauf der Seidenstraße wichtig waren und sind. So lässt er den Leser an der regionalen Vielfalt ost-, zentral- und vorderasiatischer Länder teilhaben und zieht ihn durch markante Bilder und verständlichen Text direkt hinein in die Orte entlang dieser mythischen Straße. Hermann-Josef Frisch, Jahrgang 1947, ist Pfarrer i.R. und hatte einen Lehrauftrag in Fachdidaktik Religion an der Universität Bonn. Er hat über 200 Bücher in den Bereichen Religionspädagogik, Gemeindearbeit, theologische Erwachsenenbildung und Religionswissenschaft verfasst. Über 50 Reisen führten ihn in asiatische, vorwiegend buddhistisch geprägte Länder.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Seide - Mythen - Märchen - Legenden / Gesponnen...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Seide - kostbar, geschmeidig, glänzend, edel, elegant, exotisch, erotisch, verführerisch, faszinierend - ein wundersamer Faden, der seit Jahrtausenden Freude schenkt und Begehrlichkeiten weckt. Archäologische Funde deuten darauf hin, dass die Seidenkultur im 5. und 4. Jahrtausend vor Christus in China ihren Anfang fand. Von dort reiste die Seide dann seit der Zeit der Han-Dynastie (206 v. Chr.-220 n. Chr.) unaufhaltsam entlang der sogenannten Seidenstraße durch Asien bis nach Europa. Es gelang den Chinesen viele Jahrhunderte lang, das Geheimnis der Seidenproduktion zu hüten, und so ist es nicht verwunderlich, dass Mythen, Märchen und Legenden entstanden und verbreitet wurden. Auch war das Reisen in früheren Zeiten abenteuerlich und gefährlich, und die zuhause Gebliebenen konnten kaum glauben, was ihnen von fremden Ländern und Menschen berichtet wurde. Im Buch erzählen Mythen, Märchen und Legenden von der Entdeckung der Seide und ihrem Weg nach Europa, sei es entlang der kontinentalen oder auf der maritimen Seidenstraße. Es ist eine Reise durch Zeit und Raum, die schließlich mit Geschichten zur Fallschirmseide im 2. Weltkrieg endet. Die Autorin hat, ebenso wie in ihren beiden vorherigen China-Büchern, diese Geschichten auf Reisen, in Museen und Bibliotheken gesammelt und aufgeschrieben. Viele Fädchen und Fäden liefen zusammen, aus denen schließlich ein faszinierendes Gewebe entstand. Heide-Renate Döringer, Dr. phil., ist promovierte Linguistin und Poesiepädagogin. Sie unterrichtete während vieler Jahre Deutsch und Englisch an der Frankfurt International School in Oberursel /Taunus. Die Begegnung mit Menschen verschiedener Nationalität hat sie immer fasziniert und dazu inspiriert, die Welt zu erkunden. Ihre Erlebnisse und Empfindungen auf Reisen hält sie in Tagebüchern und Gedichten fest. Ein Gastsemester als Dozentin an der Fremdsprachenuniversität in Xian/China im Jahre 2008 bot ihr Gelegenheit, die Menschen und die Geschichte des faszinierenden Landes näher kennenzulernen. Seitdem befasst sie sich intensiv mit verschiedenen Aspekten dieser Jahrtausende alten Kultur und sammelt dazu Mythen, Märchen und Legenden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Miss Lao Lao
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Endzwanziger Jacques, Michael und Luca lernen sich Anfang 2005 in den Bergen Nepals kennen und beschließen, gemeinsam weiterzureisen. Ihr Trip führt sie auf und neben dem Backpacker-Trail, der Seidenstraße der Rucksackreisenden, durch Asien. Es wird eine Reise der Gegensätze: Die Schönheit der Bergwelt Nepals angesichts der Schrecken des Bürgerkriegs. Die allgegenwärtige Spiritualität im fatalistischen Indien. Die freizügige Partywelt im vom Tsunami gebeutelten Thailand. Laos' bittere Armut inmitten einer bezaubernden Natur. Die drei Freunde erleben zahlreiche Abenteuer, bei denen sie immer wieder gefährliche Situationen überstehen und ihren spirituellen und sexuellen Erfahrungsschatz erweitern. Durch die Erlebnisse werden ihre bisherigen Weltbilder auf den Kopf gestellt und es öffnet sich der Blick auf eine vielversprechende Zukunft. Sie treffen Entscheidungen, die ihr Leben für immer verändern. Jan Melter, geboren 1974 in Heidelberg, durchquerte nach dem Abitur in einem 500-Dollar-Auto die USA, fuhr im Studium mit einer Vespa 4000 km durch Italien und reiste als 30-Jähriger anderthalb Jahre um die Welt. Vor allem die außergewöhnlichen Erfahrungen während seiner Weltreise haben ihn dazu bewegt, seinen ersten Roman Miss Lao Lao zu schreiben: über das Reisen und die Veränderungen bei denen, die sich auf das Reisen einlassen. Denn je mehr man sich darauf einlässt, desto klarer wird, dass jede Reise immer auch eine Reise zu sich selbst ist.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Zu Fuß hält die Seele Schritt - Gehen als Leben...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

UNTERWEGS IN DER WELT, UNTERWEGS ZU SICH SELBST --- Das Gehen und Wandern, die ursprünglichste Bewegungsform des Menschen, ist eine Form der Glückssuche. Denn wer geht, kommt ins Sinnieren und läuft auch durch seine eigene Denklandschaft. Ob in den Wüsten der Welt, auf Chinas Seidenstraße, entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze oder auf Don Quijotes Spuren in der spanischen La Mancha - überall erlief sich Achill Moser ungeahnte Einsichten. Er berichtet von echten Abenteuern, den unter¬schiedlichsten Formen des Gehens - vom Nomadentum bis zum Pilgern - und vor allem davon, wie das Gehen den Blick auf die Welt und sich selbst verwandelt. Achill Moser, geboren 1954, studierte Wirtschaftswissenschaften, Afrikanistik und Arabistik. Lange Zeit lebte er bei nomadisierenden Völkern in Afrika und Asien. Er lebt heute in Hamburg als freier Journalist, Fotograf und Vortragsreferent. Bei Hoffmann und Campe erschienen zuletzt Das Glück der Weite (2009) und Über die Alpen nach Italien (2011).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Tibet, den Mekong und Südostasien erfahren - Ei...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

20 000 km, 21 Länder, 365 Tage und unendliche Eindrücke.... Dr. Uwe Ellger und Dr. Isabel Ritz starteten mit dem Fahrrad von ihrer Heimatstadt München aus ihre Reise nach Singapur - und erfüllten sich damit einen lang geträumten Traum . Im ersten Buch folgten sie der Seidenstraße bis nach Kashgar in China. Im vorliegenden Buch durchqueren sie das wilde, unbekannte, atemberaubende Osttibet. Dem Mekong folgen sie 5.000 km weit von der Quelle in Tibet bis zur Mündung im Mekongdelta in Vietnam. Sie durchqueren Südostasien, stehen auf dem südlichsten Festlandspunkt Asiens und erreichen schließlich genau ein Jahr nach dem Start in Deutschland das Ziel Singapur. Dies ist nicht nur ein Buch für Radfahrer, sondern für jeden, der das Abenteuer liebt und etwas über fremde Kulturen, Länder und Landschaften erfahren möchte. Dr. Uwe Ellger, geb. 1952 in Görlitz, Studien der Ingenieurwissenschaften und der Tiermedizin. Er wohnt mit seiner Familie, Hund ,Hühnern und 5 Kühen am Stadtrand von München. Uwe Ellger praktizierte als Tierart in Sri Lanka, Hessen und nun in Ismaning bei München. Neben den Tieren gilt seine Leidenschaft dem Laufsport und dem Reisen - natürlich am liebsten mit dem Fahrrad. Er schrieb zahlreiche Artikel für Sportmagazine und ist Co- Autor des Marathonweltführers und Fahrrad Weltführers. Die H

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Unsere Welt in Bildern Gemalte Impressionen - G...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor und Illustrator Peter Landgraf führt den Leser in achtundfünfzig unabhängigen Erzählungen um die Welt. Seine außergewöhnlichen Erlebnisse an den unterschiedlichsten kulturellen Schauplätzen, seine nachhaltigen Begegnungen mit Menschen fremder Kulturen, seine Liebe zur Natur und seine tiefen Empfindungen in unberührten Landschaften versteht der Künstler in selbst gemalten Bildern auszudrücken. Einhundertzwei farbenfrohe Gouachen, Aquarelle und Zeichnungen geben seine Eindrücke wieder. Begeben Sie sich mit ihm auf die Reise, die in den Ländern Italien, Griechenland, Türkei, Libanon und Ägypten rings um das Mittelmeer beginnt, dann von Marokko und Tunesien im Maghreb zum Sinai führt, von dort weiter in das geheimnisvolle Arabien und die Stätten der Seidenstraße in Alt-Persien, Usbekistan und Kasachstan, über Russland nach Indien, Sri Lanka und zu den farbigen Plätzen Südostasien, wie Java, Sumatra, Sulawesi, Bali, Singapur, Hongkong und Philippinen, weiter in das Herz Asiens nach China, Japan und Taiwan, zum fünften Kontinent Australien, quer durch den Pazifik von Neuseeland über Bora Bora nach Hawaii, auf dem amerikanischen Kontinent von Kanada in die USA, nach Mexiko, Peru, Bolivien, Brasilien, Argentinien und in den Süden Chiles, über die Drake-Passage in die Antarktis und von dort zurück über Südafrika und Mauritius nach Jerusalem, wo die Reise endet. Der in Nürnberg 1938 geborene Autor Peter Landgraf studierte Betriebswirtschaft und war vier Jahrzehnte in der Industrie in den Bereichen Marketing und Vertrieb im Inland und Ausland tätig. Seine Aufgaben als auch seine Leidenschaft zum Reisen führten ihn mehrfach durch Europa und um die ganze Welt. Mit Hingabe frönt er im Ruhestand dem Golfspiel und dem Schreiben seiner vielfältigen Erinnerungen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot