Angebote zu "Straße" (150 Treffer)

Straße der Achttausender
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den Bergen Pakistans beginnt ein Reiseweg von unvergleichlicher Schönheit: Die vierzehn höchsten Gipfel der Welt sind hier wie an einer Kette aufgereiht - darunter so legendäre Achttausender wie der K2 und der Mount Everest. Hajo Bergmann, seit dreißig Jahren als Filmemacher in Asien unterwegs, nimmt uns mit auf eine 5000 Kilometer lange, spektakuläre Tour durch den Himalaja bis nach Indien, die ihn mit Menschen aus völlig unterschiedlichen Kulturen zusammenbringt. Er besucht Tempel und Klöster, Sadhu-Pilger und Sufimusiker, Jadehändler und Teebarone, die alle eine ganz eigene Geschichte zu erzählen haben. Ein mitreißender Reisebericht über die höchste Gebirgsregion der Erde.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Straße der Achttausender als Taschenbuch von Ha...
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Straße der Achttausender:Vom Dach der Welt zu Darjeelings Teegärten National Geographic Taschenbuch Hajo Bergmann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Reisen auf den alten Seiden-Strassen als Buch v...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,90 € / in stock)

Reisen auf den alten Seiden-Strassen:Afghanistan - Pakistan. 2. Auflage Joachim Berke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Vietnam
25,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer sich auf eine Reise durch Vietnam begibt, ist überwältigt von der Schönheit und dem kulturellen Facettenreichtum des Landes. Pulsierende Metropolen wie Hanoi, Saigon oder Da Nang mit dem typisch chaotischen Verkehr, hektisches junges Leben in den Straßen und Gerüche und Geschmäcker, die alle Sinne berühren. Kolonialarchitektur in aller Fülle und immer modernere Städte. Duftender leckerer Vietnamkaffee. All das vielleicht Dinge, die Reisende schon immer und immer wieder nach Vietnam ziehen. Vielleicht reizt aber auch das Leben im Hinterland in den kleineren Ortschaften und im Dschungel oder die faszinierende endlos erscheinende Küste mit ihren verträumten Lagunen und weißen, teilweise unberührten Sandstränden. Und gleich daneben betört ein grüner Flickenteppich aus üppigen Reisfeldern. Olaf Schubert, vielfach ausgezeichneter Fotojournalist und Buchautor, der seit über 20 Jahren Asien intensiv bereist, ist selber erneut begeistert über die spannenden, unerwarteten und vielfältigen Eindrücke in Vietnam. Die Geschichten und Fotos führen vom Süden des Landes mit der Insel Phu Quoc und dem Con Dao Archipel über das Mekongdelta bis ganz hinauf an die chinesische Grenze in die schroffe Bergwelt Nordvietnams. Weit entfernt der großen Straßen ist der Fotograf mit der Kamera in der teils noch mit Sonderpermit zu bereisenden nordvietnamesischen Provinz Hà Giang unterwegs. Diese über lange Zeit verschlossene Region wartet auf mit spektakulären Schluchten und monumentalen Karstfelsen. Die Dörfer der zahlreichen Bergvölker scheinen der Zeit zu trotzen. Berauschend wirken die Eindrücke auf den bunten Märkten und eröffnen den Wunsch, die Familien der kleinen Völker und Stämme Vietnams kennenzulernen. Vietnam, das die Welt einst mit Krieg in Verbindung brachte und aufrüttelte, hat die Reise in die Zukunft längst begonnen und befindet sich in einem rasanten Wandel. Für Olaf Schubert zählt Vietnam zu einem der wahrhaft authentischen asiatischen Länder. Ungezähmter Trubelund meditative Stille, alles auf einer über 3000 km langen Reise.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.05.2018
Zum Angebot
Nepal
12,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Winfried Lühr-Tanck hat Nepal sechs Wochen lang mit dem Fahrrad bereist. Zwischen Kodari und Muktinath brachte er 1500 Kilometer hinter sich, sowohl auf perfekt geteerten Straßen als auch auf Schotterpisten.Eine Reise zu den höchsten Bergen und den freundlichsten Menschen der Welt und auch zu sich selbst. Kein Reiseführer, sondern der Versuch, die Dinge hinter den Dingen zu finden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Auf kühner Reise
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

»Eine Folge persönlicher Eindrücke« nennt Ella Maillart ihr Buch über ihre Reise nach Russland in den dreissiger Jahren. Sie beschreibt die gefährliche Route durch den Kaukasus bis zum Schwarzen Meer, berichtet von ihren Begegnungen und Erlebnissen mit den vielen Menschen, die sie auf den Strassen Moskaus und in abgelegenen Tälern kennenlernt und lässt uns teilhaben an der Begeisterung, mit der sie dieses faszinierende Land erlebte. Reiseeindrücke, die auch die heutigen Russlandreisenden noch immer beeindrucken.

Anbieter: buecher.de
Stand: 11.05.2018
Zum Angebot
Lovely Little Lingshed
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Manchmal passiert etwas so Unglaubliches, dass man es getrost ein Wunder nennen darf! Ich bin in der Abgeschiedenheit des Himalayagebirges angekommen. Genau dort, wo ich hin wollte: in Lingshed. Auf knapp 4000 Metern Höhe liegt dieses einzigartige Kleinod inmitten einer unwegsamen Landschaft. Hierher führt keine Straße. Hier gibt es keine Stromleitung und kein fließendes Wasser. In Lingshed gibt es nicht einmal die Zeit. Dennoch treffe ich die zufriedensten Menschen, die ich je kennenlernen durfte. Sie nehmen mich auf, lassen mich teilhaben an einem faszinierend einfachen und sogleich bitterharten Leben und überschütten mich mit ihrer Liebenswürdigkeit. Ich lerne ihre Gerichte zuzubereiten, unterrichte ihre Kinder und lausche deren klangvollen Liedern. Meine für sie fremdklingenden, harmonischen Melodien zu singen bereitet meinen Schülern Schwierigkeiten - bis zu dem Augenblick, an dem unerwartet ein altes, in seine Einzelteile zerlegtes Klavier den Weg in meinen Unterricht findet und mit ihm der Zauber der Musik.

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.05.2018
Zum Angebot
Mein langer Weg in die verbotene Stadt
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wenn schon sterben, dann ziehe ich die Straße vor, irgendwo in der Steppe, mit dem schönen Himmel über meinem Kopf ..., statt in einem Zimmer von dem Bedauern getötet zu werden, nicht genug Mut gehabt zu haben´´, schrieb Alexandra David-Néel im März 1920 aus dem chinesischen Kum-Bum an ihren Mann. Schon einmal, 1916, hatte sie versucht, nach Lhasa, in die verbotene Stadt, den Sitz des 13. Dalai Lama, zu gelangen, war aber an der Grenze nach Tibet zurückgewiesen worden. Nun unternimmt sie einen zweiten Versuch. Mit Aphur Yongden, einem jungen Mönch, macht sie sich im Februar 1921 auf den Weg - allen Verboten und Widerständen zum Trotz. Es ist ein gefährlicher Weg durch ´´Himmel und Hölle´´. Durch Bürgerkriegsgebiet, bedroht durch marodierende Soldaten und Räuberbanden. Tausende Kilometer lange Märsche durch die Wüste, über hohe Berge und durch tiefe Schluchten liegen hinter ihnen, als sie, abgemagert bis auf Haut und Knochen, im Februar 1924 die magische Stadt erreichen, heimlich. Denn wurde man erwischt, drohten Verhaftung, Gefängnis und sogar die Todesstrafe.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.05.2018
Zum Angebot
Sri Lanka fürs Handgepäck
13,95 € *
ggf. zzgl. Versand

John Hagenbeck kauft Elefanten, Leoparden und Pythonschlangen - Ranjith Henayaka steht mitten im Konflikt zwischen Singhalesen und Tamilen - Nicolas Bouvier genießt die Geräusche und Gerüche seiner Straße - Jacob Haafner hört im Dschungel giftige Schlangen rascheln n Rolf Lachner besucht die Schlaf-kolonie der Flughunde - Paul Bowles kauft sich eine Insel - Christoph Ransmayr trauert um die vom Tsunami zerstörten Dörfer - Hermann Hesse findet sich zwischen Händlern, Rikschakulis und Bettlern zurecht - Michelle de Kretser bewundert die Elefanten - Michael Ondaatje erklärt das singhalesische Alphabet zum schönsten der Welt - Dies und vieles mehr aus und über Sri Lanka

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
China zu Fuß
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Intensiver kann man China nicht erleben: zu Fuß, ausgeru stet mit Rucksack, Kamera und Zelt. Der Filmstudent Christoph Rehage la sst sich im Herbst 2007 von Peking aus auf dieses Abenteuer ein. Intensiver kann man China nicht erleben: zu Fuß, ausgerüstet mit Rucksack, Kamera und Zelt. Der Filmstudent Christoph Rehage lässt sich im Herbst 2007 von Peking aus auf dieses Abenteuer ein. Sein Ziel: sein Heimatort in Niedersachsen. Er erlebt das Leben rechts und links der Straße hautnah, unterhält sich mit Wahrsagern, Mo nchen und Bergarbeitern, erklimmt heilige Berge und durchquert verlassene Täler, übersteht Schnee- und Sandstürme. Nach einem Jahr bricht er das Abenteuer aus privaten Gründen ab. Dieser Bildband ist das packende Zeugnis der 4646 Kilometer, die hinter ihm liegen. In perso nlichen Texten erzählt Rehage vom Alltag der Menschen und hält seine Eindrücke in faszinierenden Bildern fest. China zu Fuß dokumentiert die ungewo hnliche Reise eines ungewo hnlichen Mannes und bietet einen einzigartigen Blick auf das China von heute.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot